Home News2021 Vauxhall-Oldtimer zur Auktion

Vauxhall-Oldtimer zur Auktion

by Valery Reuter

Neun Fahrzeuge der Vauxhall Heritage Collection stehen am 27. April bei der Manor Park Classics Auktion zum Verkauf. Die Fahrzeuge wurden zum Verkauf freigegeben, um die Sammlung für den Umzug an einen neuen Standort zu verkleinern.

Roger Nowell, Manor Park’s Managing Director, betonte die Bedeutung der Fahrzeuge, die Vauxhall verkauft: “Dies wird wahrscheinlich die letzte Gelegenheit sein, Fahrzeuge aus einer der bekanntesten Herstellersammlungen Großbritanniens zu erwerben. Die Vauxhalls werden aufgrund ihrer Herkunft, ihres Zustands und ihrer Originalität mit Sicherheit auf großes Interesse stoßen.”

Das älteste Fahrzeug der Auktion ist ein R-Type 20/60 aus dem Jahr 1929, das erste Auto, das nach dem Kauf von Vauxhall durch General Motors hergestellt wurde. Der R-Type wurde zum Grundstock der Vauxhall-Produktpalette bis 1930 und markierte eine Abkehr von vielen der technischen Normen in Luton, z.B., die Einführung einer zentralen Schaltung, einer Einscheibenkupplung und einer 12-Volt-Elektrik. KSK 247 ist seit vielen Jahren im Besitz von Vauxhall, und obwohl er komplett und in gutem Zustand ist, muss er leicht überholt werden.

Zu den R-Types aus den Vorkriegsjahren gesellt sich Vauxhalls imposante Big Six BXL-Limousine von 1937, die sich in einem ausgezeichneten Zustand befindet und ein gut genutztes Sammlungsfahrzeug ist. Mit Platz für sieben Personen und einer Karosserie von Grosvenor war dieses Modell ein wichtiger VIP-Transporter für Gemeinden und Firmen in ganz Großbritannien. Sein Reihensechszylinder-Motor bot ein Niveau an Raffinesse, das teureren Modellen von Rolls-Royce oder Daimler entsprach, aber für einen Bruchteil ihrer Preise.

Zwei Juwelen aus den 50er und 60er Jahren werden ebenfalls angeboten: Ein seltener E-Type Wyvern aus dem Jahr 1953 – das erste komplett neue Nachkriegsdesign von Vauxhall – mit glänzend schwarzer Karosserie und Chromverzierungen, die den Chevrolet-Einfluss verraten. Und ein makelloser Viva HB Deluxe aus dem Jahr 1966, dem ersten Jahr seiner Produktion. Ein unterschätztes Modell für viele Jahre – und jetzt ziemlich selten, besonders in diesem Zustand.

Den Abschluss der Angebote aus dem zwanzigsten Jahrhundert bilden zwei Autos von den entgegengesetzten Enden der Vauxhall-Palette. Ein makelloser und originaler Nova 1.2 von 1990, der von Anfang an mit Vauxhall Motors verbunden war und in der Merit-Spezifikation präsentiert wird, komplett mit Fünf-Gang-Getriebe und einer echten Laufleistung von unter 10.000 Kilometern. Ein perfekter Kontrapunkt zum Nova ist ein Omega V6 aus der späten ersten Serie in der Top-Ausstattung Elite, ebenfalls in hervorragendem Originalzustand.

Ein weiterer, immer seltener werdender Anblick auf britischen Straßen ist der Tigra der ersten Generation, und der 2000er von Vauxhall ist ein wunderschönes Exemplar mit nur knapp über 20.000 Meilen und einem einzigen Besitzer (einem pensionierten Vauxhall-Mitarbeiter), bevor er in der Sammlung ausgestellt wurde.

Abgerundet wird das Angebot von Vauxhall Heritage durch zwei eher zweckmäßige Fahrzeuge. Ein hervorragender Frontera B mit 2.2 DTH-Dieselmotor und 5-Gang-Getriebe wurde im Laufe der Jahre ausgiebig als Begleit- und Abschleppfahrzeug der Sammlung für viele Presseveranstaltungen genutzt. Und auch ein 2014er Vivaro Kastenwagen, ausgestattet mit einem 1.9 Dieselmotor, wurde zur Unterstützung der Vauxhall Heritage Aktivitäten eingesetzt. Dieser Vivaro ist jedoch kein gewöhnlicher Vivaro, wie seine Registrierung – LA55 ONE – vermuten lässt: Es war der allerletzte Vivaro der ersten Generation, der 2014 in Luton vom Band lief.

Mehr Infos zur Auktion: https://auctions.manorparkclassics.com/auction/details/1-the-spring-2021-classic-car-auction/?au=2

Fotos: ©Vauxhall Heritage Collection

Die unbefugte Verwendung und / oder Vervielfältigung von redaktionellen oder fotografischen Inhalten von Classic-Car.TV ohne ausdrückliche und schriftliche Genehmigung des Herausgebers ist strengstens untersagt. Auszüge und Links dürfen verwendet werden, sofern Classic-Car.TV mit einem angemessenen und spezifischen Verweis zum ursprünglichen Inhalt, vollständig und eindeutig in Verbindung gebracht wird.

The unauthorized use and/or duplication of any editorial or photographic content from Classic-Car.TV without express and written permission from the publisher is strictly prohibited. Excerpts and links may be used, provided that full and clear credit is given to Classic-Car.TV with appropriate and specific direction to the original content.

Related Articles