Home News2021 Bentley EXP2 100 Years

Bentley EXP2 100 Years

by cctv_admin

100 Jahre nach dem ersten Rennsieg für einen Bentley kehrte das Siegerauto – bekannt als EXP2 – letzte Woche auf die berühmte Brooklands Racetrack in Surrey zurück, um eine Kavallerie von 3-Liter-Bentleys zu führen, um das 100-jährige Jubiläum seines Sieges zu feiern.

EXP2 ist der älteste Bentley der Welt und nur das zweite Auto, das jemals von W.O. Bentleys junges Unternehmen im Jahr 1921. EXP2 führte ein Feld von 24 3-Litern aus dem ganzen Land an, das sich auf dem verbleibenden Abschnitt der Banked Brooklands-Rennstrecke bildete, auf der Bentley am 16. Mai 1921 seinen ersten Sieg feierte. An diesem Tag nahm das Auto Der Sieg im Whitsun Junior Sprint Handicap durch den Werksfahrer Frank Clement startete eine Reihe von Rennsiegen für das 3-Liter-Modell, die in zwei Siegen bei den 24 Stunden von Le Mans gipfelten – Bentleys erstem im Jahr 1924, gefahren von Clement und John Duff und erneut 1927. Zwischen diesen Erfolgen verwendete Duff 1925 auch einen 3-Liter, um innerhalb von 24 Stunden insgesamt 21 Weltrekorde zu sichern.

Diese frühen Siege für den 3-Liter-Motorsport in den Fundamenten von Bentley ebneten den Weg für die Produktion und den Verkauf von mehr als 1.600 3-Liter-Modellen.

Die Sammlung von 3 Litern und die Veranstaltung selbst wurden vom Bentley Drivers ‘Club organisiert, dessen Vorsitzender Richard Parkinson Folgendes kommentiert:

„Der Erfolg im Motorsport ist ein großer Teil des Bentley-Erbes, genau wie für den Bentley Drivers Club. Wir waren daher fest entschlossen, das hundertjährige Bestehen des ersten Bentley-Rennsiegs am 16. Mai 1921 in Brooklands am selben Tag dieses Jahres mit dem eigentlichen Auto EXP2 selbst zu feiern, das freundlicherweise von Bentley Motors zur Verfügung gestellt wurde.

“Wir werden als Club fortfahren, um” 100 Jahre Bentley Racing-Erfolg “bei unserem jährlichen Silverstone-Treffen am 7. August zu feiern. Ich freue mich, dass Bentley Motors mit einer Ausstellung bedeutender Autos aus der Heritage Collection unterstützt.”

EXP2 – Der älteste Bentley der Welt

Nach der Gründung seiner Firma im Jahr 1919 dauerte es zwei Jahre, bis W.O. Bentley entwickelte den Motor und das Chassis seines ersten Serienmodells – des 3-Liter-Autos, von dem er zwischen 1921 und 1929 1.622 Exemplare produzierte. Ausschlaggebend für dieses Entwicklungsprogramm waren die Experimentals – oder kurz EXPs. EXP1 stand an erster Stelle und war das erste Auto, das das Bentley-Emblem trug. EXP2 war der nächste, und während EXP1 für die Geschichte verloren ging (und möglicherweise zur Erstellung der anderen EXPs kannibalisiert wurde), hat EXP2 ein Jahrhundert als ältester existierender Bentley überlebt.

EXP2 wurde ursprünglich mit einer einfachen zweisitzigen Karosserie konstruiert, um seine Funktion als Entwicklungsprüfstand für den für seine Zeit unglaublich fortschrittlichen Motor und das Fahrwerk zu erfüllen. Es wurde später mit dunkelroter Karosserie und einer Aluminiumhaube umgebaut, die von den Karosseriebauern JH Easter of Chagford Street gefertigt wurde.

Das erste Rennen war nur neun Tage vor dem ersten Sieg. In den Händen von Frank Clement trat er am Samstag, dem 7. Mai 1921, in Brooklands an, konnte aber nicht beenden. Was auch immer Gremlins dieses erste Rennen gestört hatten, sie wurden am folgenden Wochenende verbannt, und als das Auto am Montag, den 16., wieder auf die Strecke fuhr, kam es zum ersten Mal als Sieger nach Hause.

EXP2 setzte seine Karriere als Test- und Rennfahrer zwei Jahre lang fort, bevor es im September 1923 verkauft wurde. Das Auto wurde vor etwa 25 Jahren vollständig nach seiner ursprünglichen Spezifikation umgebaut und ist heute eines der wichtigsten Mitglieder des Bentley Heritage Sammlung.

Related Articles