Home News2020 Rekordpreis für Nissan Oldtimer

Rekordpreis für Nissan Oldtimer

by cctv_admin

Bei einer BH Auktion in Tokyo / Japan wurde ein neuer Rekord für einen Nissan Fairlady Z432R, Baujahr 1970, aufgestellt. Ein Bieter hatte den sehr seltenen Nissan für $805.000 ( € 725.844 ) ersteigert.

Der in Japan als Nissan Fairlady Z bekannte Sportwagen wurde in anderen Ländern wie Australien, Südafrika oder auch Deutschland als Datsun 240Z verkauft. Der “Z432” ist eine Reihe von Hochleistungsmodellen des S30 Fairlady Z, die mit dem gleichen 2-Liter-DOHC-S20-Aggregat wie der Skyline GT-R der ersten Generation ausgestattet sind. Der
Z432R wurde auf der Basis des 432 als Basismodell für die Homologation hergestellt , wobei nur wenige (30 bis 50 Exemplare) hergestellt wurden.

Er zeichnet sich durch eine Gewichtsreduzierung von mehr als 100 kg gegenüber dem Z432 aus. Die Motorhaube besteht aus GFK und das Blechkleid ist 0,2 mm dünner als das des S30-Serienfahrzeugs. Die Seiten- und Heckscheiben bestehen ebenfalls aus leichtem Acryl. Der für die Teilnahme an Langstreckenrennen entwickelte Kraftstofftank fasst ganze 100 Liter anstatt 60 Liter, wie beim Standart-Modell.

Der Motor ist im Grunde derselbe wie beim Z432 Modell, aber der Luftfilter wurde entfernt und der Vergasertrichter wurde freigelegt, da angenommen wurde, dass die Rennbasis getunt werden müsse. Die maximale Leistung des Motors selbst beträgt 160ps / 18kgm, was dem des Z432 entspricht. Der Innenraum wurde vereinfacht und auf komfortable Ausstattungen wie Radios und Heizung ganz verzichtet. Außerdem wurden Schalensitze ohne Verstellmechanismus eingebaut. Für die Sicherheit wurde ein Überrollkäfig eingebaut.

Während es viele “4 32 R-Specials” gibt, die auf dem regulären S30 Fairlady Z basieren, handelt es sich bei dem versteigerten Fahrzeug um ein echtes Rennfahrzeug, gekennzeichnet mit dem “R”, mit der Karosserienummer “PS30-00289”. Mit 98,040 Kilometern auf dem Tacho befind et sich das Fahrzeug noch im absoluten Originalzustand.

Der Nissan Fairlady Z432R überstieg sogar in der gleichen Auktion den Preis eines Porsche Carrera GT (€ 446.960) und einem Ferrari 250 GTE 2+2 Serie 3 (€ 366.510).

 

Einer der begehrtesten japanischen Fahrzeuge, der wunderschöne Toyota 2000GT, hat jetzt deutliche Konkurrenz bekommen; Das letzte versteigerte 2000GT Modell, ein Prototyp, wurde im September letzten Jahres für € 1.175.000 versteigert.

Related Articles

Leave a Comment