Home NewsEvents Oldtimer & Vorträge in Beaulieu

Oldtimer & Vorträge in Beaulieu

by cctv_editor

Globetrotter-Abenteuer und automobile Schätze stehen im Mittelpunkt des neuen Frühlingsvortragsprogramms im National Motor Museum in Beaulieu.

Den Start ins neue Jahr macht die Goodwood Story: Am Samstag, dem 18. Januar spricht der Rennfahrer Harry Sherrard über Goodwoods lange Beziehung zum Motorsport. Beginnend mit Freddie March, Rennfahrer und 9. Herzog von Richmond, wird die Geschichte der Entstehung der Rennstrecke von Goodwood nacherzählt, die von 1948 bis 1966 für die goldene Ära des Motorsports steht. Harry war in den 1990er Jahren an der Wiederbelebung dieser berühmten Strecke, dem Goodwood Revival, beteiligt.

George Mooney spricht am Samstag, dem 15. Februar über seine „Austin Adventures“. Seit George und seine Frau Joy 1962 einen Austin Seven kauften, bereisten die beiden die Welt mit diesen winzigen Vorkriegsklassikern. Der Höhepunkt ihrer fünf Jahrzehnte dauernden Reise war die Fahrt durch Südamerika im Jahr 2005, gefolgt von einer Reise durch die USA auf der legendären Route 66.

Auf vielfachen Wunsch kehrt Steph Jeavons am Samstag, den 21. März zurück. Die Autorin, Journalist inund Motorrad-Abenteurerin führte die erste rein weibliche Bikergruppe  von Kathmandu zum Mount Everest Base Camp. „Girls on Top“, eine unglaubliche Reise voller Höhen und Tiefen, die Bikerinnen kämpften mit extremen Wetterbedingungen, Verletzungen und Höhenkrankheit, bevor sie ihr Ziel erreichten. Dieser Abend inkludiert den exklusiven Zutritt zum National Motor Museum ab 18 Uhr.

Die Petroliana Experience am Samstag, den 18. April, bietet eine Einführung in die Welt der Oldtimer-Benzinpumpen, der historischen Werkstattausrüstung, der Werbegrafiken und anderer begehrter Sammlerstücke aus der Blütezeit des Automobils. Alan Chandler hat eine Sammlung von fast 4.000 Objekten und ist auf der Suche nach illusorischen Petroliana von gestern um die Welt gereist. Außerdem hat er vier Bücher als Experte zu diesem Thema geschrieben.

Alle Vorträge finden um 19.30 Uhr im Hörsaal des National Motor Museum statt.

www.nationalmotormuseum.org.uk/the_friends

Related Articles

Leave a Comment