Home NewsEvents Oldtimer-Treff im neuen Jahrzehnt

Oldtimer-Treff im neuen Jahrzehnt

by cctv_editor

Beim ausverkauften Scramble in Bicester Heritage strömten mehr als 6.500 Besucher trotz Januar-Kälte zum Oldtimer schauen. Geboten wurden viele Klassiker –  vom Tatra 603 II von 1968 bis zu einem Peugeot 205 T16 von 1984.

Nach dem Rekordjahr 2019 begann das neue Jahr in Bicester Heritage mit einem Vortrag von Jamie Chadwick, W Series-Champion 2019 und Williams Grand Prix-Entwicklungsfahrerin. Sie gab den Teilnehmern einen Einblick in ihre bisherige Karriere als Rennfahrerin und wie sie sich für die Beteiligung von Frauen am Motorsport einsetzt.

An diesem Tag wurde auch die neue Bicester Heritage Volunteer Squadron offiziell vorgestellt. Mit einer Reihe von Stellenangeboten sind die Freiwilligen eingeladen, mit dem dynamischen Bicester Motion-Team zusammenzuarbeiten und das Team für Veranstaltungen in Bicester Heritage zu unterstützen, einschließlich der Erforschung der Geschichte des Flugplatzes und des Archivmanagements.

Mission Motorsport zeigte drei exklusive Morgan-Autos mit den charakteristischen Mustern der Streitkräfte. Die drei in Großbritannien gebauten Sportwagen werden Ende dieses Monats im NEC in Birmingham an der Live-Action-Arena der Veranstaltung teilnehmen.

Außerdem begrüßte Bicester Heritage Fahrzeuge, die vor 1990 hergestellt wurden. Mit dabei:  Sammlerstücke, wie ein auffälliger Porsche 550 Spyder in Blau oder ein wunderschönes Austin 7 Pearl Cabriolet von 1935.

Der Flugplatz war für alle Fahrzeuge geöffnet, dort trafen sich viele Car-Clubs, vom Classic Car Owners Club bis hin zu Mitgliedern des Lotus 7 Owners Club. Bei der winterlichen Kälte war es bemerkenswert, dass so viele die Gelegenheit wahrnahmen, ihre klassischen Fahrzeuge zu nutzen und das Jahr 2020 im actiongeladenen Stil zu starten.

Related Articles

Leave a Comment