Home LebensartETC ACH130 Aston Martin Edition

ACH130 Aston Martin Edition

by cctv_admin

Die ACH130 Aston Martin Edition, das erste Angebot der kürzlich angekündigten Partnerschaft zwischen Aston Martin Lagonda und Airbus Corporate Helicopters, wurde kürzlich in Courchevel in den französischen Alpen vorgestellt.

  Die Luftfahrtdesigner von Airbus Corporate Helicopters (ACH) und die Autodesigner von Aston Martin arbeiten seit über einem Jahr eng zusammen und verbinden die zentralen Werte von ACH in Bezug auf Exzellenz, Qualität und Service mit Aston Martins Engagement für Schönheit, Handwerk und Automobilkunst Neues Maß an Ästhetik und Liebe zum Detail für den Hubschraubermarkt.

 

 Die Hubschrauber sind in vier Außenlackierungen mit komplementären Innenausstattungen erhältlich und mit Aston Martin-Erkennungsmerkmalen versehen, angefangen mit den legendären Aston Martin-Flügeln, die auf luxuriöse Ledereigenschaften geprägt sind und in der gesamten Kabine geschmackvoll positioniert sind.

 

Das Außenschema mit Stirling Green-Motiven, das bereits mit dem ersten Flugzeug geflogen ist, weist einen gemalten Farbverlauf auf, der auf der Unterseite des Hubschraubers mit Skyfall Silver um die Motorhauben in Jet Black übergeht. Weitere Außenlackierungen sind mit anderen Aston Martin-Lackfarben erhältlich, einschließlich Xenon-Grau, Arizona oder Ultramarinschwarz.

Im Inneren ist die vom Automobil inspirierte Kabine, die ein höheres Maß an Komfort bietet, mit reinem schwarzem Ultra-Wildleder und einer Auswahl an wählbaren Ledern aus Oxford Tan, Reinem Schwarz, Kormoran und Elfenbein verkleidet.

 

Auf der Rückseite der Vordersitze befindet sich in der Mitte des Sitzes das gleiche Brogue-Detail wie in einem DB11. Die Türen wurden mit Leder bezogen, um den Passagieren während des Fluges komfortable Berührungspunkte zu bieten. Durch die Verwendung von Materialien aus der Aston Martin-Fahrzeugpalette harmoniert der Innenraum dieser Sonderedition des ACH130 mit dem Innenraum von Aston Martin-Sportwagen.

 

In jedem dieser Special Edition-Hubschrauber befindet sich auf der Instrumententafel eine Plakette mit den Partnerschaftslogos, der Editionsnummer und dem Namen des Besitzers, falls gewünscht.

 

Der Vizepräsident und Chief Creative Officer von Aston Martin, Marek Reichman, sagte: „Wir haben unsere eigenen Prinzipien für das Automobildesign, aber in den letzten Jahren haben wir gelernt, wie wir unsere Prinzipien auf andere Designbereiche wie Architektur, Motorräder und jetzt anwenden können Hubschrauber. Diese erste Anwendung unserer Konstruktionspraktiken auf einen Hubschrauber war mit einer Reihe interessanter Herausforderungen verbunden, die wir jedoch gerne durchgearbeitet haben. Schönheit ist für Aston Martin und unsere Kunden von entscheidender Bedeutung, und wir sind der Meinung, dass die Aston Martin Edition ACH130 eine von Natur aus schöne Maschine ist. Es war eine wunderbare Leinwand für unser Team, an der wir arbeiten konnten. Wir freuen uns jetzt darauf, die Reaktionen aller zu sehen. “

 

Frédéric Lemos, Leiter von Airbus Corporate Helicopters, kommentierte ebenfalls: „Die Aston Martin Edition ACH130 ist optimal auf dem Markt für praktische Besitzer positioniert, die mit der persönlichen Steuerung ihrer Flugzeuge zufrieden sind und eine starke Markentreue schaffen. Ebenso sind die Produkte von Aston Martin Autos für Fahrer, die gerne am Steuer sitzen und eine vergleichbare Bindung an die Marke anregen. Sie sind daher der perfekte Partner für uns bei der Entwicklung dieser hervorragenden neuen ACH130 Aston Martin Edition. 

Related Articles

Leave a Comment